BG_02.jpg

Ihr Kompetenzzentrum für Arbeits-, Organisations- & Personalpsychologie

Workshop - Moderation

Nebst den operativen Sitzungen Ihrer Geschäfts- oder Bereichsleitung, stehen jährliche Klausuren / Boxenstopps / Retraiten an, um an strategisch relevanten Zukunftsthemen zu arbeiten.

  • Als Leiter/in möchten Sie sich inhaltlich in die Diskussion eingeben, ohne gleichzeitig noch den Hut bzw. die Verantwortung der Moderation zu tragen.
  • Die Komplexität des Themas auf der Ebene Inhalt und /oder Beziehung fordert eine „neutrale“ Moderation.
  • Eine kreativ kritische Aussensicht hilft den eigenen Bezugsrahmen zu erweitern und somit neue Optionen ins Blickfeld zu nehmen.

 

Moderierte Workshops bieten sich an zu:

  • Strategieentwicklung und Zielfindung
  • Struktur- und Prozessoptimierung, Optimierung der Arbeitsverzahnung zwischen Geschäftseinheiten● Grossgruppenverfahren (World Café / Future Search) im Rahmen von Organisationsentwicklungsprozessen
  • Leitbildentwicklung
  • Entwicklung eines gemeinsamen Führungsverständnis / Führungskultur
  • Projektstarts und Projektreviews

 

Unsere Grundsätze und Arbeitsweise:

  • Eine sorgfältige Vorbereitung des Workshops stellt sicher, dass die Ziele und Inhalte die wesentlichen aktuellen bzw. zukünftigen Lernthemen der Organisation/Organisationseinheiten fokussieren.
  • Die Zielsetzungen und Inhalte des Workshops bestimmen die Vorgehensweise und die Methodenwahl (und nicht umgekehrt).
  • Der Moderator führt durch den Workshop mit Blick auf Struktur und Prozess und stellt sicher, dass die Ergebnisse realistisch umgesetzt werden können und die Verantwortlichkeiten bestimmt sind. Der Moderator ersetzt nicht die Führung, sondern stärkt diese in ihrer Position.
  • Der Moderator zieht wertungsfrei die unterschiedlichen Perspektiven aller Teilnehmenden mit ein und unterstützt sie dabei,
  • gemeinsam zu einer zukunfts- und lösungsorientierten Haltung zu gelangen.

pdfInfo Workshopmoderation